Manfred Hönig - Kunstmaler
Manfred Hönig - Kunstmaler
Warenkorb

 

 

Acryl/Öl

 

Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich der kombinierte Einsatz von Acrylfarbe als erster Schicht, mit darauf erfolgender Übermalung von Ölfarbe. Der Untergrund, ob Leinwand oder Holz, wird dabei stets vorgrundiert und eventuell noch glatt verschliffen.

Der Vorteil dieser Technik liegt in der Kombination der Maleigenschaften der beiden Medien. Acrylfarbe trocknet sehr schnell und eignet sich daher für schichtenweisen Aufbau von Strukturen im Bild. Außerdem lässt sie sich als wässriges Medium hervorragend mit der Spritzpistole verarbeiten. Hierbei ist das Gestalten der Farbverläufe größerer Flächen, wie zum Beispiel der Himmel, aber auch kleinster Details und Linien möglich.

Ölfarbe hat dagegen eine längere Trockenzeit und eignet sich in der darauffolgenden Malschicht zum Herausarbeiten kleinerer Details, aber auch zum lasierenden (durchscheinenden) Übermalen, bei dem man Farbwertigkeiten auf kleinen und großen Flächen verändern kann (z.B. bläulicher etc). Davon abgesehen hat die ölfarbe durch ihre Eigenschaft, das Licht wärmer zu brechen, eine harmonisierende und intensivierende Wirkung auf einem Acryluntergrund.

Der Künstler Manfred Hönig - realistische Malerei Highlights/Überblick Highlights/Overview
Acrylbilder/Oelbilder Acrylics and Oil
Airbrush/Wandmalerei Airbrush/Murals
Aquarelle/Zeichnungen Watercolor/Drawing
Radierungen / Etchings

New Design, started 6/2013